Bolivien: Eisberge der Cordillera Real

  • Erlebniswert
    atemberaubend
  • Technik
    kurz nachgedacht
  • Kondition
    Durchhaltevermögen gefordert
  • Komfort
    basic

Mitten ins Herz Südamerikas

 

Eine faszinierende Bergreise in das Herz Südamerikas steht uns bevor. Bolivien das ursprünglichste Land der alten Inkakultur bietet vieles. Auf alten Inkapfaden überqueren wir einsame Pässe und haben dabei Ausblicke bis hin zum tropischen Regenwald. Auch die bolivianische Hauptstadt La Paz mit ihren vielen Indiomärkten wird uns begeistern. La Paz ist unser Ausgangspunkt für unsere Gipfelbesteigungen in der Cordillera Real.  Über das Alti Plano fahren wir in die grandiose Bergwelt der Condoriri Gruppe. Ein gewaltiger Ausblick auf viele bizarre Eisberge wird sich uns in den nächsten Tagen bieten. Einige leichte Berge werden wir zur Akklimatisation besteigen.

Immer wieder haben wir jedoch den Blick auf Huayna Potosi 6.088m und Illimani 6.480m vor Augen.

Gut akklimatisiert können wir in 2 Tagen unseren ersten 6000er besteigen. Abschließend steht uns noch eine wunderschöne fünftägige Tour zum Illimani bevor. Über das Hochland und durch tiefe Schluchten fährt der Bus zum Ausgangspunkt dieser Besteigung. Bei liebenswerten Dorfbewohnern sind wir gut aufgehoben und können unseren höchsten Berg in Angriff nehmen.

Ein bunter Bilderbogen von Kultur, Land, Berg und Menschen im Herzen Südamerikas.

 

Highlights

  • Besichtigung La Paz
  • Inka-Trails
  • Condoriri Gebirgskette
  • Huayna Potosi 6088m und Illimani 6480m

 

 

01.07. -22.07.2018

Buchungscode: BOLTRK1

Jetzt buchen

05.08. - 26.08.2018

Buchungscode: BOLTRK2

Jetzt buchen

Haben Sie Fragen

 

Preis: € 3.490,00

Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen

Aufpreis Kleingruppen 6-7 Personen: € 450 /P

 

Inbegriffene Leistungen

Deutschsprachige Reiseleitung

DZ Basis

Sämtliche Transfers

9 x Hotel

1 x Hütte

8 x Zelt

Vollpension, Mittagessen meistens auf Märkten oder in kleinen Restaurants

 

Nicht inbegriffene Leistungen

Alle internationalen Flüge

Nicht angeführte Mahlzeiten und Getränke, Trinkgelder

 

Optional

Einzelzimmeraufschlag € 180

 

Hinweis: Bei Buchung dieser Wanderreise wird Adventure Top Tours ausschließlich als Vermittler tätig. Wir verweisen auf die Allgemeinen Geschäftsbedingungen vom Veranstalter Andean Expeditions, unser Partner in Südamerika, dessen Reise-, Storno und Haftungsbedingungen uneingeschränkt gelten.

Folgender Ablauf ist geplant:

Tag 1: Ankunft La Paz (F/-/-)

Tag 2: Citytour La Paz (F/-/-)

Heute erkunden wir die Stadt von La Paz mit all ihren Sehenswürdigkeiten.

Tag 3: La Paz – Copacabana – Sonneninsel (F/M/A)

Von La Paz starten wir unsere erste Trekkingtour in Richtung Copacabana. Dieses 20.000 Einwohner Städtchen, dass nur 10km von der peruanischen Grenze liegt ist Ausgangspunkt für die Sonneninsel.

Tag 4: Sonneninsel Trekking (F/-/A)

Die Sonneninsel im Titicacasee gehört zu den Höhepunkten eines jeden Bolivienaufenthaltes. Spektakuläre Sonnenuntergänge, türkisblaues Wasser und die Gastfreundschaft der Einheimischen machen einen Besuch unvergesslich.

Tag 5: Sonneninsel – Copacabana + Wanderung am Kalvarienberg – La Paz (F/-/-)

Am Morgen gehen wir abwärts, um zu einem Bach zu gelangen, wo wir auch baden können. Am Abend fahren wir wieder zurück nach La Paz.

Tag 6: La Paz Ruhetag (F/-/-)

Diesen Tag verbringen wir wieder in La Paz, um uns zu erholen.

Tag 7: La Paz – Condoriri (F/M/A)

Nach dem Frühstück starten wir unsere Tour in die faszinierende Bergwelt der Condoririgruppe. Die Jeeps bringen uns in ca. 3 Stunden von La Paz bis zur Rinconada, wo unsere Wanderung beginnt.

Tag 8: Pico Austria (F/M/A)

Unsere erste Besteigung in der Condoririgruppe steht nun bevor. Vom Lager gehen wir steil berauf und gelangen nach ca. 5 Stunden auf den Gipfel des Apacheta oder auch Cerro Austria 5.270m genannt. Durch eine steile Rinne gelangen wir wieder zu unserem Lager zurück.

Tag 9: Pequeño Alpamayo  La Paz (F/M/-)

Heute starten wir sehr früh. Zuerst über eine Gletschermoräne um anschließend auf den Gletscher zu gelangen. Der Pequeno Alpamayo ist über zwei verschiedene Anstiegsmöglichkeiten erreichbar. Für gute Eisgeher ist der direkte Anstieg über einen messerscharfen Grat möglich. Aber auch über die Normalroute kann dieser Berg bestiegen werden. Am Gipfel des Alpamayo Chico 5.330m haben wir einen gewaltigen Rundblick durch die Condoririgruppe.

Tag 10: La Paz Ruhetag (F/-/-)

Heute verlassen wir die Condorirgruppe und die Jeeps bringen uns nach La Paz zurück. Hier können wir uns erholen, um uns auf den ersten 6000er vorzubereiten.

Tag 11: La Paz – Huayna Potosi Hochlager (F/M/A)

Von La Paz aus fahren wir zum Zongopass, um unsere erste 6000er Besteigung zu starten. Über eine Staumauer geht es ein Rinnsaal entlang um anschließend eine lange Gletschermoräne folgend zu unserer Unterkunft (Alpinhütte) zu gelangen.

Tag 12: Gipfel Huayna Potosi + Rückkehr La Paz (F/M/-)

In den frühen Morgenstunden starten wir die Besteigung des Huayna Potosi 6.088m (leichtester 6000er). Ein gewaltiger Ausblick bis hin zur Condoriri Gruppe ist die Belohnung für diese Anstrengung. Nach einer Rast, steigen wir zum Zongo Pass ab und fahren nach La Paz retour, wo wir den Gipfelsie feiern.

Tag 13: La Paz  +  Ausflug Tihuanacu (F/-/-)

Wiederum erholen wir uns in La Paz und besuchen die Ruinenstätte Tihuanacu.

Tag 14: La Paz Illimani Basislager(F/M/A)

Heute starten wir unsere nächste 6000er Besteigung. Von La Paz fahren wir  zum kleinen Ort Pinaya. Ausgangpunkt unserer Illimani Besteigung. Hier wartet bereits unsere Begleitmannschaft, um unser Gepäck zum Basislager zu bringen. Anschließend gehen wir gemütlich zu unserem Camp auf 4500m.

Tag 15: Illimani Hochlager (F/M/A)

In der Früh haben wir bereits einen herrlichen Blick auf den Illimani. Aufstieg über Gletschermoräne  bis zum Hochlager. Oben angekommen, richten wir unsere Zelte ein und genießen den restlichen Tag.

Tag 16: Illimani Gipfel + Rückkerh Basilager (F/M/A)

Vom Hochlager geht es über einen kurzen Gletschergrat in die weiten des Illimani Gletscher. Anschließend kommen wir auf ein Hochplateau das uns über einen kurzen Gipfelgrat direkt zum Illimani 6.480m führt. Anschließend Abstieg ins Hochlager. Hier rasten wir und steigen wieder zum Basislager ab.

Tag 17: Rückkehr La Paz (F/-/-)

Abschied von der Bergwelt inmitten der Cordilleren. Wir gehen gemütlich wieder nach Pinaya retour, von wo uns unser Bus nach La Paz bringt.

Tag 18: Ruhetag (F/-/-)

Heute können wir uns erholen und der Tag steht uns zur freien Verfügung.

Tag 19: La Paz – Sajama Basislager (F/M/A)

Am Morgen geht es los in Richung Sajama. Wir betreten den Nationalpark Sajama nach etwa 4 Stunden. Am Nachmittag geht es dann weiter. Nach einem Marsch von etwa 2 Stunden erreichen wir das Basislager, wo wir die Nacht verbringen werden.

Tag 20: Sajama Hochlager (F/M/A)

Heute morgen geht es in etwa 4-5 Stunden hinauf bis zum Hochlager durch Vulkanisches Gestein bis auf 5450m. Unser Gepäck wird von Trägern gebracht.

Tag 21: Gipfel Sajama – Basislager (F/M/A)

Um etwa 3 Uhr in der Früh brechen wir auf in Richtung Gipfel des Sajamas. Nach etwa 6-7 Stunden werden wir den Gipfel erreichen. Nach dem Abstieg werden wir uns bei den Thermalquellen noch etwas erholen und dort die Nacht verbringen.

Tag 22: Rückkehr La Paz (F/-/-)

Heute werden wir noch Geysire und alte Gräber aus einer Vor­-Inkazeit besichtigen, bevor es mit unserem Auto zurück in die Zivilisation, nach La Paz geht.

Tag 23: La Paz - Heimflug (F/-/-)

Transfer zum Flughafen und dann Abflug nach Europa.

Allgemeines

Ein Trekking in mittleren oder großen Höhen oder in heißen Gebieten stellt trotz moderner Ausrüstung und Akklimatisation immer noch eine Herausforderung dar. Neben den konditionellen Anforderungen ist oft die Höhe und Hitze die größte Schwierigkeit, daher legen wir großen Wert auf eine umsichtige und langsame Akklimatisation.
Wetter und Verhältnisse am Berg können zu Programm- oder Routenänderungen führen.
Die Teilnahme am Trekking erfolgt in Eigenverantwortung. Die Haftung für Unfälle, Schäden oder Materialverluste wird von Furtenbach Adventures abgelehnt.

Kondition

Trekking Level mittel. Ein wesentlicher Faktor für Freude an einem Trekking ist ein guter konditioneller Zustand. Trainieren sie in den Wochen vor dem Trekking um sich an mehrstündiges Gehen zu gewöhnen und ihre Trekking- oder Bergschuhe einzugehen!

Technik

Technik Level schwer. Je sicherer Sie sich zu Fuß im Gelände fühlen, desto mehr Spaß wird Ihnen die Reise bereiten. Üben Sie in den Wochen vor Antreten der Reise im Gelände über losen Schotter, grobem Untergrund, schmalen Wegen mit Wurzelpassagen zu gehen. Steigen Sie auch Absätze verschiedener Höhe im Gelände mit verschiedenem Untergrund auf und ab. Üben Sie auch bei nassen Verhältnissen, damit sie mit Schlamm, Matsch, Schnee und rutschigen Passagen gut zurechtkommen.

Ausrüstung

Nach ihrer Buchung bekommen sie eine detaillierte persönliche Ausrüstungsliste von uns zugesandt. Gerne beraten wir sie auch persönlich bei der Auswahl bzw. beim Kauf von noch benötigter Ausrüstung. Mit jahrelanger Expeditionserfahrung wissen wir was sich bewährt hat bzw. was sich nicht bewährt.

Gesundheit

Wir empfehlen jedem Teilnehmer, sich vor der Reise ärztlich untersuchen zu lassen. Ein guter Gesundheitszustand ist Voraussetzung für die Teilnahme an einer Expedition. Besonders wichtig ist eine Kontrolle beim Zahnarzt, da durch die veränderten Druckbedingungen in der Höhe bisher unbemerkte Zahnprobleme plötzlich akut werden können.

Einreisebestimmungen

Pass- und Visumbestimmungen. Generell empfiehlt es sich bei der Einreise einen sechs Monate gültigen Reisepass über die Reisedauer hinaus vorzulegen.


Reiseinfos zu Impfungen 

Österreich: www.reisemed.at 

Deutschland: www.die-reisemedizin.de 

Schweiz: www.safetravel.ch

 

Einreisebestimmungen  

Österreich: www.bmeia.gv.at/reise-aufenthalt/reiseinformation/laender/

Deutschland: www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/LaenderReiseinformationen_node.html 

Schweiz: www.eda.admin.ch/eda/de/home/vertretungen-und-reisehinweise.html  

 

Adventure Top Tours

jetzt Buchen

Kontaktdaten

Adventure Top Tours
Furtenbach Adventures GmbH
Höttinger Gasse 12
6020 Innsbruck
Austria

+43 (0) 512 / 204134

info@adventuretoptours.com

Newsletteranmeldung: