Mit OLYMPUS in Bolivien-Chile-Argentinien auf Fototour

  • Erlebniswert
    atemberaubend
  • Technik
    locker vom Hocker
  • Kondition
    Genuß pur
  • Komfort
    gehoben

Drei Länder, hunderte Landschaften!

 

Die goldene Mitte Südamerikas ist in fotografischer Hinsicht eine Perle und wartet mit einer Fotoreise auf, welche das Herz eines jedes Landschaftsfotografen höher schlagen lässt. Mehr Landschaftsfotografie geht nicht: Mond ähnliche Täler, trockene Hochlandwüsten vor vergletscherten Bergen, farbenfrohe spiegelnde Lagunen, eine aufgrund der Höhe einzigartig klare Luft, faszinierende Salzwüsten, unendliche Weiten und brodelnde Geysire sind das reinste Feuerwerk an Motiven. Ohne und auch mit Sternenhimmel, denn natürlich sind auf dieser Tour auch die Nächte viel zu kostbar, um sie komplett zu verschlafen. Es begleitet Sie der Fotograf Adrian Rohnfelder. Profitieren Sie von den Erfahrungen des Olympus Visionaries, entdecken Sie gemeinsam mit Ihm fantastische Kulissen und nehmen sie atemberaubende Fotos mit nach Hause.

 

Highlights

  • Salzwüsten
  • Vielfältige Tierarten 
  • Sternenfotografie 
  • Berge der sieben Farben 
  • Testen von neustem Olympus Equipment

 

06.03. - 21.03.2019 (16 Tage ab Santa Cruz/bis Salta)

Buchungscode: BOLCHIARGPIC1

Jetzt buchen

Persönlicher Wunschtermin auf Anfrage möglich

Buchungscode: BOLARGCHIPICIN

Jetzt buchen

Haben Sie Fragen

 

Preis: € 3.990,00

Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen (max. 10)

Aufpreis Kleingruppe 6-7 Personen € 470,-

  

Inbegriffene Leistungen

Deutschsprachiger Reiseleiter / Profi-Fotograf und Olympus Ambassador Adrian Rohnfelder

Gern stellen wir Ihnen für Ihre Reise mit Adventure Top Tours nach Absprache und Verfügbarkeit Olympus Leihequipment zur Verfügung

Zusätzlicher lokaler Fotoguide

Doppelzimmerbasis

Inlandsflug Cochabamba - La Paz

Mahlzeiten wie im Programm angeführt (15x Frühstück, 10x Mittagessen, 7x Abendessen)

Sämtliche Eintritte, Gebühren und Steuern des angeführten Programmes

Sämtliche Transfers lt. Programm

Sicherheiten und Garantien eines österreichischen Reiseveranstalters

 

Nicht inbegriffene Leistungen

Internationale Flüge bis Santa Cruz / ab Salta ca. € 1.300,-

Nicht angeführte Mahlzeiten

Getränke

Trinkgelder

Persönliche Ausrüstung

Reiseversicherung und persönliche Ausgaben

Sämtliche nicht unter inkludierte Leistungen angeführten Leistungen

 

Optional

Einzelzimmeraufschlag auf Anfrage

 

Diese Reise wird von Adventure Top Tours | Furtenbach Adventures GmbH (Höhenstraße 5, 6020 Innsbruck, Österreich; Tel: +43 (0) 512 204134; Mail: info@adventuretoptours.com) als Reiseveranstalter durchgeführt.

Folgender Ablauf ist geplant:

1. Tag: Ankunft Santa Cruz. Transfer ins Hotel. Bleibt dann noch genug Zeit begeben wir uns ins Stadtzentrum auf erste Motivsuche. Am Abend essen wir in einem traditionellen Restaurant.

3 Sterne Hotel; (-/-/-) 

2. Tag: Fahrt von Sucre in den Nationalpark Amboro. Bei der Fahrt von etwa 2,5 Stunden in den Nationalpark finden wir unterwegs genügend Fotostopps. Am Nachmittag haben wir dann auch die  Möglichkeiten zum Wandern und suchen uns Motive. Am Abend bietet sich die erste Möglichkeit zur Sternenfotografie.  

Refugio vulcanes (Zweibettzimmer oder Einzelzimmer) mit privater Dusche und WC; (F/M/A) 

3. Tag: Wanderung im Dschungel und Möglichkeiten für Fotografie. Auch heute werden verschieden schwierige Wanderungen um die Lodge angeboten. Hier können wir ganz verschiedene Touren machen - die Gruppe kann sich auf Wunsch auch teilen. 

Refugio vulcanes (Zweibettzimmer oder Einzelzimmer) mit privater Dusche und WC; (F/M/A) 

4. Tag: Fahrt nach Samaipata + Ruinen + Landschaft. Heute kommen wir nach ca. 2 Stunden Fahrt in Samaipata an. Nach dem Einchecken im Hotel fahren wir zu nahegelegenen Inkaruinen. Dann unternehmen wir eine Wanderung von etwa 1-2 Stunden. Ein Tag mit schönen Fotomotiven zu Landschaft und Kultur.

3-4 Sterne Hotel; (F/-/-) 

5. Tag: Samaipata - Cochabamba. Der heutige Tag ist ein Reisetag. 7-8 Stunden Fahrt bis nach Cochabamba. Unterwegs unternehmen wir aber trotzdem einige lohnende Fotostopps. Wir übernachten in Cochabamba und haben eventuell die Möglichkeit am späten Nachmittag noch den Markt zu besuchen um das rege Treiben in digitaler Form fest zu halten. 

3 -4 Sterne Hotel; (F/M/-)

6. Tag: Cochabamba – La Paz. In der Früh fliegen wir nach La Paz. Am Nachmittag besichtigen wir die faszinierende Andenstadt. Im Zuge der Citytour besuchen wir das Mondtal, den Hexenmarkt und andere Märkte. Zugiter letzt wartet der Sonnenuntergang außerhalb von La Paz mit Blick auf den Illimani darauf abgelichtet zu werden.

3 - 4 Sterne Hotel; (F/-/-) 

7. Tag: La Paz + Umgebung. Kennenlernen der schönen Landschaften in und um La Paz. Am Vormittag fahren wir nach Chacaltaya (5400m). Wir werden wunderschöne Blicke auf den 6000er Huayna Potosi und La Paz ergattern. Abstrakte Naturformationen im Valle de las Animas und Sonnenuntergang am Aussichtspunkt Kili Kili um La Paz im Sonnenuntergang und später bei Nacht zu Fotografieren.

3-4 Sterne Hotel; (F/-/-) 

8. Tag: La Paz – Sajama Nationalpark. Bei der Fahrt in den Nationalpark werden wir einige Fotostopps einlegen. Wir fahren nach Sajama, zu den Geysieren und werden dort einen super Tag verbringen. Lama Herden, Suris (Vogelstrauß) und Viscachas (Chinchila Art) machen den Tag auch zur Tierfotografie!

Refugio (einfach aber sauber) mit Zweibettzimmer oder Einzelzimmer + private Dusche ud WC; (F/M/A) 

9. Tag: Sajama Nationalpark + Salar de Coipasa + Jirira an der Salzwüste. Wir fahren bis nach Jirira wo wir zum Sonnenuntergang in der Salzwüste super Motive vorfinden. Die Nacht verbringen wir in einem netten aber einfachen sogenannten Salzhotel in der Salzwüste. In der Nacht machen wir einen weiteren Ausflug in die Wüste um Sterne zu fotografieren.

Einfaches Salzhotel (Zweibettzimmer oder Einzelzimmer) mit Dusche und WC (nicht immer heißes Wasser!); (F/M/A) 

10. Tag: Salzwüste Sonnenaufgang + Salzwüste + Fahrt nach San Pedro de Quemez. Frühmorgens machen wir einen Ausflug in die Salzwüste zum Sonnenaufgang. Dann erleben wir die Salzwüste bei Tag, die einmalige Kaktusinsel und fahren dann weiter nach San Pedro de Guemez.

Einfaches Hotel; (F/M/A) 

11. Tag: Fahrt bis Laguna Hedionda. Heute werden wir wieder wunderschöne Landschaften zum Fotografieren haben. Es warten die Laguna Hediona, Honda, Canapa,.. mit vielen Flamingos. Da wir direkt bei der Laguna Hediona schlafen, sind Flamingos zum Sonnenuntergang wie Sonnenaufgang zu sehen. Auf dem Retourweg werden soweit noch zeit bleibt auch andere Lagunen angefahren, um möglichst viele tolle Motive vor die Linse zu bekommen. 

Hotel (einfach aber sauber) Schlafsack mitnehmen; (F/M/A) 

12. Tag: Ein ganzer Tag für umliegende Lagunen + Laguna Colorada. Ein weiterer komplett flexibler Tag für Lagunen wie die Laguna Colorada, für Geysiere, und Landschaft im Überfluß. Die Nacht verbringen wir an der Laguna Colorada. Aufgrund der kurzen Transferstrecken bleibt heute sehr viel Zeit für das Fotografieren und ausprobieren verschiedenster Perspektiven 

Einfache Unterkunft (Schlafsack mitnehmen); (F/M/A) 

(Das offizielle Rooming wird versucht zu erfüllen. Aufgrund des Angebotes vor Ort kann es sein dass nur 3 - 4 Bettzimmer zu Verfügung stehen)

13. Tag: Fahrt bis zur Laguna Verde und Überquerung nach Chile San Pedro de Atacama. Heute werden wir die Laguna Verde, die Wüste von Dahli, Geysiere, und andere Lagunen sehen. Anschließend haben wir einen Transfer nach San Pedro de Atacama. Den Sonnenuntergang fangen wir in der Valle de la Luna ein. Am Abend geht es ab in die Atacamawüste zur Sternenfotografie.

3 Sterne Hotel (F/M/-) 

14. Tag: Busfahrt nach Purmamarca Argentinien. Reisetag mit ein paar einfacheren Fotostopps unterwegs. Reisedauer: ca. 8 Stunden

3 Sterne Hotel; (F/M/-)

15. Tag: Berge der sieben Farben. Heute morgen besuchen wir die Berge der sieben Farben zu Fuß direkt vom Hotel aus und hoffen wieder auf bestes Fotolicht. Am Nachmittag fahren wir in den Norden um die Berge von Hornokal zu besuchen. Wunderschöne Landschaften im perfekten Fotolicht holen wir uns am Nachmittag ab und fahren dann wir retour nach Purmamarca.

3 Sterne Hotel; (F/-/-) 

16. Tag: Fahrt nach Salta und Weiterflug nach Europa. Heute morgen besuchen wir eventuell nochmals die Berge der sieben Farben in Purmamarca und dann fahren wir weiter nach Salta 2-3 Stunden. Mit vielen neuen Erinnerungen im Gepäck treten wir die Heimreise an.

(F/-/-)

 

F...Frühstück ; M...Mittagessen; A...Abendessen

 

Optional: Zusatznächte in Buenos Aires 

Allgemeines

Ein Trekking in mittleren oder großen Höhen oder in heißen Gebieten stellt trotz moderner Ausrüstung und Akklimatisation immer noch eine Herausforderung dar. Neben den konditionellen Anforderungen ist oft die Höhe und Hitze die größte Schwierigkeit, daher legen wir großen Wert auf eine umsichtige und langsame Akklimatisation.
Wetter und Verhältnisse am Berg können zu Programm- oder Routenänderungen führen.
Die Teilnahme am Trekking erfolgt in Eigenverantwortung. Die Haftung für Unfälle, Schäden oder Materialverluste wird von Furtenbach Adventures abgelehnt.

Diese Reise ist grundsätzlich nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.

Kondition & Technik

Die Reise ist so ausgelegt, dass keine nennenswerten technischen Schwierigkeiten oder konditionelle Anforderungen aufwarten. Wir möchten aber darauf hinweisen, dass ein guter konditioneller Fitnesszustand das Reisen im allgemeinen erleichtert.

Ausrüstung

Nach ihrer Buchung beraten wir sie gern auch persönlich und sind Ihnen bei bei der Auswahl bzw. beim Kauf von noch benötigter Ausrüstung behilflich. Mit jahrelanger Expeditionserfahrung wissen wir was sich bewährt hat bzw. was sich nicht bewährt.

Gesundheit

Wir empfehlen jedem Teilnehmer, sich vor der Reise ärztlich untersuchen zu lassen. Ein guter Gesundheitszustand ist Voraussetzung für die Teilnahme an einer Expedition. Besonders wichtig ist eine Kontrolle beim Zahnarzt, da durch die veränderten Druckbedingungen in der Höhe bisher unbemerkte Zahnprobleme plötzlich akut werden können.

Einreisebestimmungen

Pass- und Visumbestimmungen. Generell empfiehlt es sich bei der Einreise einen sechs Monate gültigen Reisepass über die Reisedauer hinaus vorzulegen.

Reiseinfos zu Impfungen 

Österreich: www.reisemed.at 

Deutschland: www.die-reisemedizin.de 

Schweiz: www.safetravel.ch

 

Einreisebestimmungen  

Österreich: www.bmeia.gv.at/reise-aufenthalt/reiseinformation/laender/

Deutschland: www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/LaenderReiseinformationen_node.html 

Schweiz: www.eda.admin.ch/eda/de/home/vertretungen-und-reisehinweise.html  

Detaillierte Informationen zu Einreisebestimmungen, Visa- und Impfvorschriften für Ihr Reiseziel werden Ihnen zur Verfügung gestellt, sobald Sie Ihre Nationalität bekanntgegeben haben.

Zahlungsmodalitäten

Bei Buchung, frühestens jedoch elf Monate vor dem Reiseende, ist, sofern nicht anders vereinbart, eine Anzahlung von 20% des Reisepreises zu leisten. Die Restzahlung auf den Reisepreis ist ohne zusätzliche Aufforderung frühestens 20 Tage vor Reisebeginn zu leisten. Mehr Informationen dazu in unseren AGB.

Rücktrittsmodalitäten

Sie können jederzeit vor Beginn der Pauschalreise gegen Zahlung der entsprechenden Entschädigungspauschale gemäß den allgemeinen Geschäftsbedingungen der Furtenbach Adventures GmbH (siehe https://adventuretoptours.com/service/agb/, Punkt II. 7.) vom Vertrag zurücktreten.

Die sogenannten Stornogebühren für diese Reise betragen

bis 30. Tag vor Reiseantritt...................................... 30%
ab 29. bis 20. Tag vor Reiseantritt........................... 40%
ab 19. bis 10. Tag vor Reiseantritt........................... 70%
ab 9. bis 4. Tag vor Reiseantritt............................... 80%
ab dem 3. Tag (72 Stunden) vor Reiseantritt............100%
am Tag des Reiseantritts........................................ 100% des Reisepreises.

Der Reiseveranstalter behält sich vor bei Nichterreichen der angegebenen Mindestteilnehmerzahl die Reise entweder bis 20 Tage vor der geplanten Abreise abzusagen und bereits geleistete Anzahlungen rückzuerstatten oder die Reise mit einer kleineren Teilnehmerzahl durchzuführen, wenn die bereits gebuchten Teilnehmer sich bereit erklären, die daraus resultierenden Mehrkosten zu tragen.

Versicherungsmöglichkeiten

Wir empfehlen dringend den Abschluss einer Reiseversicherung (Storno, Reiseabbruch, Gepäcks-, Unfall- und Krankenversicherung) bei der Europäischen Reiseversicherung.

Bei dieser Reise eignet sich etwa das Versicherungspaket „KomplettSchutz“. Gerne lassen wir Ihnen nach der Buchung ein persönliches Versicherungsangebot zukommen, das dann über uns gebucht werden kann.

 

Adventure Top Tours

jetzt Buchen

Kontaktdaten

Adventure Top Tours
Furtenbach Adventures GmbH
Höttinger Gasse 12
6020 Innsbruck
Austria

+43 (0) 512 / 204134

info@adventuretoptours.com

Newsletteranmeldung: