ECUADOR: ABENTEUERTOUR ZU DEN HUAORANI

  • Erlebniswert
    atemberaubend
  • Technik
    locker vom Hocker
  • Kondition
    Genuß pur
  • Komfort
    basic

 

Im Kanu den tropischen Regenwald entdecken

Diese Reise führt uns tief in den Yasuní Nationalpark, welcher mit einer Fläche von 98.200 km², der größte Nationalpark auf dem Festland von Ecuador ist. Mehrere wissenschaftliche Studien weisen ihn als eine der artenreichsten Gegenden der Erde aus. Aus diesem Grund wurde er 1989 von der UNESCO zum Weltbiosphärenreservat erklärt. Die Reise wird zusammen mit den Huaorani organisiert, die bis heute ihre alte Kultur und Lebensweise bewahren und uns auf unseren Wanderungen durch den Regenwald begleiten. Sie lassen uns nicht nur an ihrer Kultur haben, sie werden uns auch eine kleine Einführung in die Pflanzen und Kräuterwelt geben und uns zeigen mit was und wie sie ihre Hütten und Waffen bauen und welche Pflanzen sie als Arzneimittel verwenden. Diese einzigartige Erfahrung lässt uns dem Alltag entkommen und den Horizont erweitern. Das eigene Denken un Verständnis weiterentwickeln und als vollkommen neuer Mensch in die Heimat zurückkehren, sind nur einige der Ziele dieser Reise. 

 

Highlights

  • Amazonasgebiet
  • Yasuní Nationalpark
  • atemberaubende Vielfalt an Flora & Fauna
  • Abenteuer Wildnis
  • Begegnung von vielen Traditionen & Bräuchen

 

08. Februar - 18. Februar 2019 (11 Tage ab/bis Europa)

Buchungscode: ECUKANU1

Jetzt buchen

16. August - 26. August 2019 (11 Tage ab/bis Europa)

Buchungscode: ECUKANU2

Jetzt buchen

Individueller Wunschtermin und Preise auf Anfrage!

Buchungscode: ECUKANU3

Jetzt buchen

Haben Sie Fragen

 

Preis: € 3.890,00 (Februar); € 4190,00 (August) 

Mindestteilnehmerzahl:  4 - 9 Personen

Die Reise kann gegen einen Aufpreis und auf Anfrage auch mit weniger als 4 Personen geplant werden!

Inbegriffene Leistungen

Internationaler Flug (München -Quito, Quito - München)

2 x Hotelnächte in Quito mit Frühstück (1. und 8. Nacht)

Nationaler Flug Coca – Quito

Transfer Quito – Shell / Shiripuno – Coca

Transport auf dem Fluss mit einem motorbetriebenen Kanu Bameno – Shiripuno

Unterkunft in Zelten (Zweierbelegung)

Verpflegung lauf Ablauf 

Alle Touren werden von einem einheimischen Huaorani Guide und einem Naturkundeführer (Englich/Spanisch/Deutsch auf Anfrage)

Gummistiefel (bis zur Größe 45)

Satellitentelefon für Notfälle  

Eintritt in die Gemeinden der Huaorani im Preis von 100 USD pro Person

Kleinflugzeug von Shell nach Bameno 

 

Nicht inbegriffene Leistungen

Trinkgelder und persönliche Ausgaben

Versicherung 

Alle Leistungen, die nicht ausdrücklich bei den "Inbegriffenen Leistungen" stehen 

Folgender Ablauf ist geplant:

Tag 1: Abflug in München am Morgen und Ankunft in Quito gegen Abend

Shuttle zum Hotel. Zeit zum Rasten und bereit machen für das Abenteuer. Hotel (-/-/-)

Tag 2: Quito - Shell - Huaorani Territorium 

In Quito werden Sie früh am Morgen im Hotel für den privaten Transfer nach Shell (etwa 4,5 Std) abgeholt. Mit einem kleinen Cessna Flieger erreichen wir nach knapp einer Stunde das Huaorani Dorf Bameno. Hier erwartet uns schon das Kanu und die Crew. Mittagessen und am Nachmittag besuchen wir die ganze Dorfgemeinschaft und lernen ihre Kultur und Lebensart näher kennen. Die Huaorani haben erst seit wenigen Jahrzehnten friedlichen Kontakt mit unserer Zivilisation. So leben Sie noch immer auf traditionelle Art und Weise und integrieren die Vor- und Nachteile unserer Kultur. Zelt (F/M/A)

Tag 3: Im Dorf

Am Morgen brechen wir mit einer Gruppe Huaorani auf eine lange Wanderung durch den Regenwald auf. Sie zeigen Ihnen Pflanzen und Bäume, die sie zum Hüttenbau, zur Herstellung von Waffen und als Arzneipflanzen einsetzen. Am Nachmittag besuchen wir eine Altarm-Lagune und suchen zusammen mit den Huaorani nach einer Anaconda. Zelt (F/M/A)

Tag 4: Im Regenwald

Nach dem Frühstück fahren wir den Fluss abwärts und besuchen eine Salzstelle, zu der häufig große Gruppen von Aras und Sittichen, aber auch Säugetiere oder andere Vögel kommen um von der mineralreichen Erde zu essen. Auf der Wanderung zeigt der Führer uns weitere nützliche Pflanzen und Bäume. Weiter Fluss abwärts stellen wir unsere Zelte auf einer Sandbank oder im Wald am Flussufer auf. Nach dem Abendessen unternehmen wir eine nächtliche Kanufahrt und suchen Kaimane und nachtaktive Säugetiere am Flussufer entlang. Zelt (F/M/A)

Tag 5: Im Regenwald

Noch vor dem Frühstück lassen wir uns mit dem Kanu den Fluss hinab treiben und halten nach Vögeln und Säugetieren Ausschau. Anschließend auf das Frühstück gehen wir auf eine Wanderung auf der Suche von Affen- und Wildschweingruppen. Am Nachmittag versuchen wir unser Glück beim Fischen in einem Altarm und am Abend steht eine Nachtwanderung an: Insekten, Amphibien und andere nachtaktive Tiere wollen entdeckt werden. Zelt (F/M/A)

Tag 6: Auf dem Fluss

Heute fahren wir flussaufwärts zu einer abseits wohnenden Huaorani -Familie am Shiripuno Fluss. Zelt (F/M/A)

Tag 7: Bei der Familie 

Heute verbringen wir den Tag mit der Familie. Wir unternehmen eine weitere Wanderung in den Wald und am Nachmittag begleiten Sie uns zum Katzenwelse Fischen. Zelt (F/M/A)

Tag 8: Flussaufwärts 

Wir fahren weiter flussaufwärts und schlagen unsere Zelte am Ufer des kleineren Flusses, schon in der Nähe der Brücke und der unsrigen Zivilisation auf. Zelt (F/M/A)

Tag 9: Huaorani Territorium - Coca

Früh am Morgen können wir noch einmal auf einer kurzen Tour nach Vögeln und Säugetieren suchen (optional). Frühstück und anschließend Abbau des Camps ehe wir den Fluss bis zur Brücke hochfahren. Dort wartet das Fahrzeug auf uns, um uns nach Coca zu bringen. Inlandflug nach Quito und Transfer ins Hotel. Hotel (F/-/-)

Tag 10: Heimflug nach Europa

Frühstück im Hotel und dann wird mit vielen aufregenden Erinnerungen im Gepäck die Heimreise angetreten. Der Shuttle bringt uns vom Hotel zum Flugahfen. (F/-/-)

Tag 11: Ankunft in Europa (auf Grund langer Flugzeit). (-/-/-)

Das Programm wird dem Wetter, Wasserstand der Flüsse und Wünsche der Teilnehmer angepasst.

 

 

Allgemeines

Mit dem Kanu können Landschaften erschlossen werden, die man sonst nicht zu Gesicht bekommen würde.  Das Paddeln im sich dahinschlängelnden Fluß hat kann von meditativ bis sportlich anstrengend sein und tut Körper, Geist und Seele gut. Grundvoraussetzung um bei einer Kanutour teilnehmen zu können, unabhängig vom Schwierigkeitsgrad der Tour, ist, dass man schwimmen kann. Teamarbeit ist täglich gefragt, was den Zusammenhalt fördert und die gemeinsame Freude an der Tour verstärkt. Wetter und Verhältnisse während der Tour können zu Programm- oder Routenänderungen führen.
Die Teilnahme an der Kanureise erfolgt in Eigenverantwortung. Die Haftung für Unfälle, Schäden oder Materialverluste wird von Furtenbach Adventures abgelehnt.

Kondition

Kanu Level leicht. Ein wesentlicher Faktor für Freude an einer Kanureise ist ein guter konditioneller Zustand. Trainieren sie in den Wochen vor Reisebeginn um sich an mehrstündiges Gehen zu gewöhnen und machen sie Fitnesstraining um den körperlichen Anstrengungen gewachsen zu sein.

Technik

Technik Level leicht. Die Fahrt auf den Flüssen ist eine ruhige, mit wenigen unproblematischen Stromschnellen und sanftem Gefälle.

Ausrüstung

Nach ihrer Buchung bekommen sie eine detaillierte persönliche Ausrüstungsliste von uns zugesandt. Gerne beraten wir sie auch persönlich bei der Auswahl bzw. beim Kauf von noch benötigter Ausrüstung. Mit jahrelanger Expeditionserfahrung wissen wir was sich bewährt hat bzw. was auch nicht.

Gesundheit

Wir empfehlen jedem Teilnehmer, sich vor der Reise ärztlich untersuchen zu lassen. Ein guter Gesundheitszustand ist Voraussetzung für die Teilnahme an einer Expedition. Besonders wichtig ist eine Kontrolle beim Zahnarzt, da durch die veränderten Druckbedingungen in der Höhe bisher unbemerkte Zahnprobleme plötzlich akut werden können.

Einreisebestimmungen

Pass- und Visumbestimmungen. Generell empfiehlt es sich bei der Einreise einen mindestens noch 6 Monate gültigen Reisepass oder Personalausweis bei Ausreise vorzulegen.

Kein Visum aber das Ausfüllen der elektronische Einreisegenehmigung (eTA) für die Einreise notwendig: www.cic.gc.ca/english/visit/eta.asp.

Deutsche Ausfüllhilfe unter: www.cic.gc.ca/english/pdf/eta/german.pdf.

 

Reiseinfos zu Impfungen 

Österreich: www.reisemed.at 

Deutschland: www.die-reisemedizin.de 

Schweiz: www.safetravel.ch

 

Einreisebestimmungen  

Österreich: www.bmeia.gv.at/reise-aufenthalt/reiseinformation/laender/

Deutschland: www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/LaenderReiseinformationen_node.html 

Schweiz: www.eda.admin.ch/eda/de/home/vertretungen-und-reisehinweise.html

https://www.eda.admin.ch/eda/de/home/vertretungen-und-reisehinweise.html

 

Adventure Top Tours

jetzt Buchen

Kontaktdaten

Adventure Top Tours
Furtenbach Adventures GmbH
Höttinger Gasse 12
6020 Innsbruck
Austria

+43 (0) 512 / 204134

info@adventuretoptours.com

Newsletteranmeldung: