Chile-Argentinien

  • Erlebniswert
    atemberaubend
  • Technik
    locker vom Hocker
  • Kondition
    Genuß pur
  • Komfort
    gehoben

Erlebnisse und Wandern am Ende der Welt

 

Kaum angekommen werden wir die gigantischen Wasserfälle von Iguazu besuchen. Bereits hier werden wir die Gastfreundschaft der Südamerikaner kennenlernen. Anschließend fliegen wir weiter über Buenos Aires nach Chile, nirgendwo ist die Natur rauer, nirgendwo ist sie verschwenderischer als in Patagonien. Wer sich für diese Reise entscheidet, der entscheidet sich für das Beste was Südamerika zu bieten hat! Wir werden atemberaubende Seen, Gletscher und Wälder zu Gesicht bekommen und das Revier der Guanakos, Nandus und Kondore durchstreifen. Wir werden die patagonische Pampa durchfahren und uns den charakteristischen Wind um die Nasen wehen lassen. Highlights Patagoniens sind auf jeden Fall der chilenische Nationalpark Torres del Paine und der Nationalpark Los Glaciares in Argentinien, die wir selbstverständlich besuchen werden. Dort lässt sich mit eigenen Augen und Ohren die unbändige Kraft der Natur beobachten, wenn Teile des Perito Morreno Gletschers donnernd in den Lago Argentino stürzen.


Highlights

  • Wasserfälle Iguazu
  • Trekking am Tronador
  • Bootsfahrt den "Fjord der letzten Hoffnung"
  • Granitfelsen den Torres del Paine
  • Nationalpark Los Glaciares ,Lago Argentino
  • Wanderung bis zum Cerro Torre, Fitz Roy
  • Nationalpark Feuerland

 

10.02. - 01.03.2019

Buchungscode: CHIARGWAN2

Jetzt buchen

Haben Sie Fragen

 

Preis: € 4.990,00

Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen

Aufpreis Kleingruppen 6-7 Personen: € 600 /P

 

Inbegriffene Leistungen

Deutschsprachige Reiseleitung

DZ Basis

Sämtliche Transfers

9 Nächtigungen in Hotels

12 Nächtigungen im Zelt

Mahlzeiten so wie im Ablauf

Nationalparkgebühren

Lokale Guides

 

 

Nicht inbegriffene Leistungen

Alle internationalen Flüge

Nicht angeführte Mahlzeiten und Getränke, Trinkgelder

Reiseversicherung

 

 

Optional

Einzelzimmeraufschlag auf Anfrage

  

Folgender Ablauf ist geplant:

1. Tag Ankunft Brasilien. Transfer Hotel, Besichtigung Wasserfälle Iguazu (-/-/)

2. Tag Wasserfälle Iguazu Argentinische Seite. Flug nach Buenos Aires (F/-/)

3. – 4. Tag Besichtigung und Erholung in Buenos Aires

Tag 3 City Tour Buenos Aires: Mahlzeiten: (F/-/-)

Tag 4. Ruhetag Buenos aires Freizeit. (F/-/)

5. Tag Patagonien. Flug nach Bariloche mit Besichtigungen, Transfer und Nationalpark Nahuel Huapi, Ankunft Am Fuß vom Berg Tronador. (F/-/A)

6. Tag Wanderung am Tronador (F/-/)

7. Tag Rückkehr Bariloche, Kanufahr, Schokoladenverkostung (F/M/-)

8. Tag Von Bariloche nach Chile, Vulkan Osorno, Ankunft Puerto Varas im öffentlichen Bus nach Puerto Varas. (F/-/)

9. Tag Wanderung und Bootsfahrt am Lago Llanquihue (F/-/)

10. Tag Weiter nach Puerto Montt zum Fischmarkt, abends Flug nach Punta Arenas (F/-/)

11. Tag Besuch der Magellan Pinguinen auf der Insel Magdalena (F/-/)

12. Tag Fahrt nach Puerto Natales (F/-/)

13. Tag Bootsfahrt den "Fjord der letzten Hoffnung" mit halt an den Gletschern Serrano und Balmaceda. Weiter in den Nationalpark Torres del Paine. Dann wandern wir am Fuße von Torres del Paine bis ins Chilenische Camp (etwa 2-3 stunden). Dort verbringen wir die Nacht in Zelten. (F/M/A)

14. Tag Wanderung zu Granitfelsen den Torres del Paine. Transfer nach Puerto Natales. (F/-/)

15. Tag Busfahrt durch die Steppe nach El Calafate in Argentinien. (F/-/)

16. Tag Besichtigung Gletscher Perito Moreno, Fahrt durch die patagonische Steppe zum Nationalpark Los Glaciares wo Eisblöcke in den Lago Argentino stürzen, mit Bootsfahrt am Lago Argentino. (F/-/)

17. Tag Weiter nach El Chalten und Blick auf den Fitz Roy, mit Wanderung. (F/-/)

18. Tag Weiter nach nach El Pilar, Wanderung bis zum Camp der Laguna Capri. Nacht in Chalten (F/-/)

19. Tag Wanderung bis zur Lagune am Cerro Torre (F/-/)

20. Tag Bustransfer nach El Calafate von el Calafate geht unser internationaler Flug über Buenos Aires in die Heimat. Je nach Flugverbindung kann es sein das wir noch eine Nacht in Buenos Aires verbingen.

Allgemeines

Eine Wanderung in mittleren oder großen Höhen oder in heißen Gebieten stellt trotz moderner Ausrüstung und Akklimatisation immer noch eine Herausforderung dar. Neben den konditionellen Anforderungen ist oft die Höhe und Hitze die größte Schwierigkeit, daher legen wir großen Wert auf eine umsichtige und langsame Akklimatisation.
Wetter und Verhältnisse am Berg können zu Programm- oder Routenänderungen führen.
Die Teilnahme an einer Wanderung erfolgt in Eigenverantwortung. Die Haftung für Unfälle, Schäden oder Materialverluste wird von Furtenbach Adventures abgelehnt.

Kondition

Wander Level mittel. Ein wesentlicher Faktor für Freude am Wandern ist ein guter konditioneller Zustand. Trainieren sie in den Wochen vor dem Wandern um sich an mehrstündiges Gehen zu gewöhnen und ihre Wander- oder Bergschuhe einzugehen!

Technik

Technik Level leicht. Je sicherer Sie sich zu Fuß im Gelände fühlen, desto mehr Spaß wird Ihnen die Reise bereiten. Üben Sie in den Wochen vor Antreten der Reise im Gelände über losen Schotter, grobem Untergrund, schmalen Wegen mit Wurzelpassagen zu gehen. Steigen Sie auch Absätze verschiedener Höhe im Gelände mit verschiedenem Untergrund auf und ab. Üben Sie auch bei nassen Verhältnissen, damit sie mit Schlamm, Matsch, Schnee und rutschigen Passagen gut zurechtkommen.

Ausrüstung

Nach ihrer Buchung bekommen sie eine detaillierte persönliche Ausrüstungsliste von uns zugesandt. Gerne beraten wir sie auch persönlich bei der Auswahl bzw. beim Kauf von noch benötigter Ausrüstung. Mit jahrelanger Expeditionserfahrung wissen wir was sich bewährt hat bzw. was sich nicht bewährt.

Gesundheit

Wir empfehlen jedem Teilnehmer, sich vor der Reise ärztlich untersuchen zu lassen. Ein guter Gesundheitszustand ist Voraussetzung für die Teilnahme an einer Expedition. Besonders wichtig ist eine Kontrolle beim Zahnarzt, da durch die veränderten Druckbedingungen in der Höhe bisher unbemerkte Zahnprobleme plötzlich akut werden können.

Einreisebestimmungen

Pass- und Visumbestimmungen. Generell empfiehlt es sich bei der Einreise einen sechs Monate gültigen Reisepass über die Reisedauer hinaus vorzulegen.


 

Adventure Top Tours

jetzt Buchen

Kontaktdaten

Adventure Top Tours
Furtenbach Adventures GmbH
Höttinger Gasse 12
6020 Innsbruck
Austria

+43 (0) 512 / 204134

info@adventuretoptours.com

Newsletteranmeldung: